Der österreichische Skirennfahrer Franz Klammer wird von 1974 aus ins Jahr 33 zurückgeschleudert. Der Zufall will es, dass er direkt über Jerusalem abstürzt und auf Jesus Christus landet, der beim Aufprall wie ein Luftballon platzt. Plopp! Franz Klammer muss schauen, wie er sich aus der Affäre zieht ...

 

 

144 Seiten, 11 x 18 cm

(inkl. MWST)

Cavelty, Gion Mathias – Der Tag, an dem es 449 Franz Klammers regnete

Artikelnummer: 978-3-906913-19-3
12.00CHFPreis