Der Inquisitor Innozenz wird vom Papst ins kleine Dorf Schwamendingengeschickt. Seine Mission: den Schädel des ersten Menschen aufzuspüren, der sich dort in den Händen einer diabolischen Sekte befinden soll. Begleitet wird Innozenz vom absolut reinen Buch, das durch keinen einzigen Buchstaben besudelt wird. Die beiden wissen nicht, dass sie es bald mit der schwärzesten Form von Magie zu tun bekommen werden ...

 

ca. 144 Seiten, 11 x 18 cm

Gebunden, Goldprägung, Lesebändchen

Gion Mathias Cavelty – Innozenz

Artikelnummer: 978-3-906913-21-6
24.00CHFPreis