Gion Mathias Cavelty – Lucifer

Um nichts anderes als die ultimative Erleuchtung geht es in »Lucifer«. Doch Licht ist nicht nur Licht. Licht kann äußerst gefährliche Formen annehmen. Zu Lebzeiten – und danach. Das muss auch der Held des Romans erfahren: Ard de Saint Martin, Tempelritter im 12. Jahrhundert. Von Jerusalem aus macht er sich auf, eine ganz neue Welt zu entdecken: Amerika. Doch was er im Gepäck hat, ist nicht Licht, sondern die totale Finsternis. Trotz allem entpuppt sich das als Glücksfall.

Gion Mathias Cavelty – Lucifer

Artikelnummer: 978-3-906913-37-7
18.00CHFPreis